Caju Update

Ok, das mit dem FP1 Update ist ja schon so eine Nummer. Da hat man einen Updater, der aber das Update nicht wirklich findet…
Damit also der Updater das Update findet, gehe man zu den ‚Einstellungen –> Apps –> Alle‘ und suche den ‚Fairphone Updater‘ und drückt auf ‚Daten löschen‘. Anschließend findet der Updater auch das aktuelle Update 🙂

Nachdem der Updater das Update gefunden hat und man den Download angestoßen und abgeschlossen (am besten per WLAN) hat, muss der obligatorische Reboot durchgeführt werden, der noch kurz ROOT-Rechte anfordert.

Das erste das mir nach dem Reboot auffällt, ist dass das Xposed-Framework nicht mehr installiert ist… war aber auch klar.
Also dort das Framework installieren und gleich alle Updates der installierten Module mitnehmen … reboot und zumindest dieser Bereich sieht jetzt gut aus.

Google-Apps sehen bis auf den Google-Play gut aus. Also am einfachsten erst mal versuchen die Google-Apps neu zu installieren…und gut ist: es tut wieder.

Auf (meiner) ToDo-Liste steht jetzt noch die „Speicheroptimierung“

Fairphone zum ersten

Von ein paar liebgewordene Dinge muss ich mich leider verabschieden. So ist es z.B. mit der Fairphone nicht möglich unterschiedliche Benachrichtigungstöne für verschiedene APPs fest zu legen. Alle Benachrichtigungen hören sich nach SMS an. Schade, ich fand es hilfreich, zu hören dass das jetzt nur eine WhatsAPP oder eine Kalender-Erinnerung ist.

Damit man vernünftig mit dem GPS arbeiten kann sollte auf jeden Fall unter „Einstellungen –> Standortzugriff –> GPS-Satelliten“ die beiden Einstellungen „GPS EPO-Assistenz“ und „A-GPS“ aktiviert werden.
Bei den EPO-Einstellungen sollte auch der Auto-Download aktivieren werden.
Hinweis: wenn der Download mehrfach nicht klappt und jeweils bei 0% stehen bleibt, kann es ggf. hilfreich sein unter /data/misc die Datei EPOTMP (oder so ähnlich) zu löschen.
Bei den A-GPS-Einstellungen ist es hilfreich noch die Option „Netzwerkanfrage“ zu aktivieren.

Achtsam sein

Achte auf Deine Gefühle,
denn sie werden zu Gedanken.

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden zu Worten.

Achte auf Deine Worte,
denn sie werden zu Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden zu Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

One Day …

aufgewacht und den Reckoning Song im Kopf gehabt …

No more tears, my heart is dry
I don’t laugh and I don’t cry
I don’t think about you all the time
But when I do – I wonder why

You have to go out of my door
And leave just like you did before
I know I said that I was sure
But rich men can’t imagine poor.

One day baby, we’ll be old
Oh baby, we’ll be old
And think of all the stories that we could have told

Little me and little you
Kept doing all the things they do
They never really think it through
Like I can never think you’re true

Here I go again – the blame
The guilt, the pain, the hurt, the shame
The founding fathers of our plane
That’s stuck in heavy clouds of rain.

One day baby, we’ll be old
Oh baby, we’ll be old
And think of all the stories that we could have told.

Dazu das hier:

Eines Tages Baby werden wir alt sein
Oh Baby werden wir alt sein
und werden an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können…

und dann denke ich mir:

Ich möchte immer noch, jeden Tag und immer wieder aufs neue,
genau die Geschichten erleben, die ich später erzählen kann…