ownCloud as a Service

Die Idee es sich ganz einfach zu machen und sich eine Serviceleistung einzukaufen, hätte was für sich, wenn es denn so klappen würde.
Es geht um die Überlegung, sich bei einem Anbieter suchen, der eine ownCloud-Instanz als „Software as a Service“ laufen hat und explizit in DE hostetet. Damit müssten wir uns nicht um Softwareupdates und Backups kümmern, und man könnte erwarten, dass das Ding so läuft wie es soll.

Also schauen wir uns die einzelnen Anbieter an:

http://www.net.de/produkte_owncloud/ geht gar nicht, deren Abrechnungsmodell basiert auf einer Abrechnung je User was schon bei 12 Personen unverhältnismäßig teuer wird.

https://portknox.net/de ist einer der wenige Anbieter, die die Software selbst aktuell halten, ist aber auch raus, weil im Multi-Tarif nur 5-User mit drin sind.

Das Größte Problem ist tatsächlich, dass die meisten Anbieter eben nur ein kleines Hostingangebot mit recht viel Speicherplatz (5-50GB) und vorinstallierter ownCloud anbieten. Die ownCloud-Software hat der User jedoch selbst aktuell zu halten.
So zu auch bei https://owncube.com/admin-premium-de.php und http://www.bpanet.de/307.html, obwohl letzterer sowieso nicht in der engeren Wahl war.

Cloudlay war von beginn an einer der Favoriten, und hat meine Anfrage auch innerhalb von 45minuten beantwortet, nett höflich und umfassend. Jedoch auch hier: Wir als Kunde sind selbst für die Aktualisierung der Software zuständig….das ist nicht das was ich wollte.

Na dann, suchen wir mal weiter …..